Clear Channel bietet ein einzigartiges Airport-Erlebnis

09.06.2017 von Ursulina Stecher

Für einmal sollten sich die Kunden wie Crew-Members fühlen und ihr Werbeumfeld von einer anderen Seite kennenlernen. Mit einem exklusiven Event führte sie Clear Channel am 8. Juni 2017 hinter die Kulissen des Flughafens Zürich.

Millionen kaufkräftiger Passagiere verbringen viel Zeit in den unterschiedlichsten Zonen des Airports und die Werbemöglichkeiten vor Ort bestechen durch ihre Einzigartigkeit, ihrem Variantenreichtum und sorgen für hohe Beachtung. Der Flughafen Zürich ist für viele Werbeauftraggeber ein imageträchtiges Umfeld für die Positionierung ihrer Brands. Sie kennen ihn normalerweise so, wie ihn auch ihre Zielgruppe wahrnimmt.
 
Am gestrigen Anlass bedankte sich Clear Channel mit einer «First-Class-Insidertour». Rund 50 Gäste konnten sich wie ein Crewmitglied fühlen und haben gesehen, was sonst kaum jemand zu Gesicht bekommt. Die Fahrt zum Pistenkreuz, die Besichtigung des wohl grössten Winterräumungs-Fuhrparks der Schweiz und Einblick in die Logistik der Fein-Sortieranlage waren die Stationen der Tour. In der exklusiven «Aspire Lounge» folgte der kulinarische Abschluss.
 
Sabrina Mehri-Wägli, Head of Airport & Digital: «Werbung am Airport bedeutet immer perfekt zugeschnittene Lösungen in einem einzigartigen und pulsierenden Umfeld. Besten Einblick in die Werbemöglichkeiten erhalten interessierte Werbeauftraggeber bei unseren persönlich geführten Touren.»
 
Clear Channel ist seit 2001 exklusive Partnerin der Flughafen Zürich AG und des EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg. Das macht uns zur Nummer 1 in der Flughafenwerbung.

Bilder zum Event

 

Infos zu Flughafenwerbung

10 Gründe für Flughafenwerbung

 

Zurück